Nachrichten Blaulicht
Wenden, 10. Januar 2019

Schüler durch Böllerwurf in Schönau geschädigt

Schüler durch Böllerwurf in Schönau geschädigt
Symbolfoto: Nils Dinkel
Schönau. Ein Schüler ist am Mittwoch, 9. Januar, in Schönau von einem Böller getroffen worden. Er erlitt einen Schock.

Nach Schulende hatten die Schüler in Schönau auf einen Bus gewartet. Gegen 12.20 Uhr warf ein 15-Jähriger einen angezündeten Silvesterböller, nach bisherigen Erkenntnissen gezielt, in Richtung eines anderen Schülers. Dieser wurde im Nackenbereich getroffen. Durch den Knall erlitt der 16-jährige Geschädigte einen Schock, zudem wurde der Pullover durch die Hitzeentwicklung beschädigt. Die Polizei fertigte eine Anzeige.
(LP)

Bildergalerie: Schüler durch Böllerwurf in Schönau geschädigt