Nachrichten Blaulicht
Wenden, 11. Februar 2019

Fahrradfahrer missachtet Vorfahrt und kollidiert mit Pkw in Wenden

Fahrradfahrer missachtet Vorfahrt und kollidiert mit Pkw
Wenden. Ein Fahrradfahrer ist am Sonntagnachmittag, 10. Februar, mit einem Pkw in Wenden kollidiert.
Eine 40-Jährige war gegen 16 Uhr mit einem Opel den „Rundweg“ in Richtung „Gerlinger Weg“ befahren. Da ihr nach eigenen Angaben die Verkehrssituation zu unübersichtlich war, hielt sie zunächst im Kreuzungsbereich zur Poststraße an. Zeitgleich befuhr ein Fahrradfahrer die Poststraße, missachtete aber die Vorfahrt der 40-Jährigen, sodass er mit dem von rechtskommenden Pkw zusammenstieß und stürzte.

Am Unfallort lehnte er ab, die Polizei oder einen Arzt zu kontaktieren. Er nannte der Opel-Fahrerin zwar seinen Nachnamen, stieg dann aber wieder auf sein Fahrrad und fuhr davon. Im Nachgang meldete sich aber die Geschädigte bei der Polizei. Anhand ihrer genauen Beschreibung konnten die Polizisten einen 25-Jährigen als „Flüchtenden“ schnell ermitteln, jedoch noch nicht befragen. Es entstand ein Sachschaden im niedrigen vierstelligen Bereich.
(LP)

Bildergalerie: Fahrradfahrer missachtet Vorfahrt und kollidiert mit Pkw in Wenden