Nachrichten Blaulicht
Wenden, 02. September 2017

Autofahrt endet am Baum: Pkw-Fahrer kommt in Wenden von der Straße ab

Autofahrt endet am Baum: Pkw-Fahrer kommt von der Straße ab
Symbolfoto: © benjaminnolte / Fotolia
Wenden. Ein 21-Jähriger hat am Samstagmorgen, 2. September, auf der Mühlenstraße in Wenden die Kontrolle über seinen Pkw verloren und ist von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baum und kam so zum Stehen.
Laut Polizei war der Autofahrer aus Wenden vermutlich zu schnell unterwegs gewesen – und hatte darüber hinaus unter Alkoholeinfluss am Steuer gesessen: Weil die Beamten vor Ort feststellten, dass der 21-Jährige eine „Fahne“ hatten, machten sie vor Ort einen Atemalkoholtest. Ergebnis: ein Wert von über 0,5 Promille. 

Der Führerschein des Fahrers wurde sichergestellt und eine Blutprobe auf der Wache Olpe entnommen. Gegen den Fahrer wird ein Strafverfahren eingeleitet. Es entstand Sachschaden in Höhe von 6000 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Autofahrt endet am Baum: Pkw-Fahrer kommt in Wenden von der Straße ab