Nachrichten Blaulicht
Wenden, 30. Dezember 2016

Autofahrerin prallt gegen Baum

Autofahrerin prallt gegen Baum
Symbolfoto: Matthias Clever
Wenden. Eine schwerverletzte Autofahrerin, ein verletzter Hund sowie hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag, 29. Dezember, auf der L 512 zwischen Rothemühle und Freudenberg.

Eine 37-jährige Autofahrerin aus Freudenberg befuhr die Landstraße gegen 17 Uhr in Richtung Freudenberg, als sie aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam, eine Böschung hinabfuhr und gegen einen Baum prallte. Hund wird vom Tierarzt versorgt Die Fahrzeugführerin sowie ihr Hund, der sich ebenfalls im Auto befand, wurden bei dem Aufprall schwer verletzt. Die Schwerverletzte wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren. Um den verletzten Hund kümmerte sich ein Tierarzt.

An dem Wagen der 37-Jährigen entstand Totalschaden, die Schadenshöhe liegt bei 20.000 Euro. (LP)

Bildergalerie: Autofahrerin prallt gegen Baum