Nachrichten Blaulicht
Wenden, 15. November 2016

Unbekannter Unfallverursacher flüchtet

Autofahrer fährt Müllmann in Hünsborn an

Autofahrer fährt Müllmann in Hünsborn an
Symbolfoto: Nils Dinkel
Hünsborn. Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am Dienstagmorgen, 15. November, in Hünsborn einen 24-jährigen Mitarbeiter der Müllabfuhr angefahren und sich anschließend unberechtigt vom Unfallort entfernt hat.

Der bislang noch unbekannte Autofahrer hatte die Dreikönigsstraße gegen 6.50 Uhr talwärts befahren, als rechtsseitig am Fahrbahnrand ein Müllwagen stand. Der 24-jährige Mitarbeiter auf dem Entsorgungsfahrzeug war gerade damit beschäftigt, mehrere zuvor entleerte Mülltonnen auf den Gehweg zurückzustellen.

Um schneller vorbeizukommen, fuhr der Autofahrer über den rechten Gehweg an dem Müllwagen vorbei. Dabei fuhr er gegen eine Mülltonne, die durch den Aufprall gegen den 24-Jährigen gedrückt wurde. Dabei zog dieser sich leichte Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Der Unfallverursacher hielt nach dem Unfall nur kurz an und fuhr dann weiter über den Gehweg davon, ohne sich zu vergewissern, ob sich der 24-Jährige verletzt hatte. Zeugen gesuchtBei dem flüchtenden Pkw handelte es sich nach Zeugenangaben um einen dunklen Mini Cooper mit weißem Dach. Weitere Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder dem flüchtigen Autofahrer und dessen Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiwache Olpe unter Telefon 0 27 61/ 92 69 51 00 oder einer anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.
(LP)

Bildergalerie: Autofahrer fährt Müllmann in Hünsborn an