Nachrichten Blaulicht
Wenden, 23. Mai 2017

Autofahrer bei Kollision mit Bauwagen auf der L 714 leicht verletzt

Autofahrer bei Kollision mit Bauwagen leicht verletzt
Symbolfoto: Nils Dinkel
Wenden. Ein 57-jähriger Autofahrer hat sich am Montagmorgen, 22. Mai, auf der L 714 zwischen Wenden und Girkhausen beim Zusammenstoß mit einem Bauwagen, der von einem Traktor gezogen wurde, verletzt.
Der 53-jährige Fahrer eines Traktors mit einem angehängten Bauwagen war auf der Landstraße in Richtung Girkhausen unterwegs gewesen. Kurz hinter der Einmündung nach Altenhof wollte er nach links in einen Weg abbiegen. Der nachfolgende 57-jährige Autofahrer aus Wenden bemerkte zu spät, dass der vor ihm fahrende Traktorfahrer sein Gespann zum Abbiegen abbremsen musste. Der Autofahrer rutschte nahezu ungebremst mit seinem Wagen unter den Bauwagen und zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

Der Verletzte wurde an der Unfallstelle vom alarmierten Rettungsdienst behandelt. Eine weitere Versorgung seiner Verletzungen im Krankenhaus war nicht erforderlich. An seinem Pkw und dem Bauwagen entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 17.000 Euro. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde von der Unfallstelle abgeschleppt.
(LP)

Bildergalerie: Autofahrer bei Kollision mit Bauwagen auf der L 714 leicht verletzt