Nachrichten Blaulicht
Olpe, Olpe, 5. August 2016

1700 Euro Schaden

Zwei Unfallfluchten

Zwei Unfallfluchten
Symbolfoto: © S. Engels / Fotolia
Zwei Unfallfluchten ereigneten sich am Donnerstag, 4. August. Zusammen entstanden Schäden in Höhe von rund 1700 Euro.

Eine 69-Jährige parkte ihren Audi A 3 in der Felmicke in einer Parklücke ordnungsgemäß ein. Vor ihrem Fahrzeug stand zu diesem Zeitpunkt ein heller Opel. Als sie gegen 12 Uhr zu ihrem Pkw zurückkam, wurde sie von einer Zeugin angesprochen und darüber informiert, dass eine Unbekannte beim Ausparken mit dem Opel gegen ihr Fahrzeug gekommen und anschließend davongefahren sei.

Die Zeugin, die durch einen lauten Knall auf den Unfall aufmerksam wurde, hatte das Kennzeichen des flüchtigen Pkw fotografiert. Eine Streife traf später an der Halteranschrift den Opel an. Dieser wies an der hinteren rechten Ecke leichte Kratzspuren auf, die von dem Unfall stammen konnten. Die 70-jährige Nutzerin des Opels erklärte, keinen Unfall bemerkt zu haben. Der Gesamtschaden beträgt ca. 1.000 Euro. Lackschäden Eine 26-Jährige parkte ihren blauen VW Golf gegen 11.50 Uhr auf dem Parkplatz Bleichewiese. Als sie um 13 Uhr zu Hause ankam, stellte der Fahrzeughalter fest, dass der Pkw hinten links einen frischen Unfallschaden aufwies und der Unfallverursacher sich offenbar unerkannt entfernt hatte. Am Pkw befand sich weiße Fremdfarbe. Der Schaden beträgt 700 Euro. (LP)

Bildergalerie: Zwei Unfallfluchten