Nachrichten Blaulicht
Olpe, 19. Juni 2017

Zwei Leichtverletzte nach Pkw-Kollision in Oberveischede

Zwei Leichtverletzte nach Pkw-Kollision
Symbolfoto: Nils Dinkel
Olpe. Verkehrsunfall auf der B55 in Oberveischede: Bei einem Zusammenstoß zweier Autos haben sich ein 20-jähriger Autofahrer aus Olpe und seine 19-jährige Beifahrerin am späten Samstagabend leichte Verletzungen zugezogen.
Ein 70-jähriger Autofahrer aus Finnentrop hatte gegen 23.20 Uhr vorgehabt, die B 55 von der Oberveischeder Straße geradeaus zur Attendorner Straße in Richtung Mecklinghausen zu überqueren. Beim Einfahren auf die Bundesstraße übersah er den aus Richtung Olpe kommenden Pkw, an dessen Steuer der 20-jährige Olper saß. Der Vorfahrtberechtigte konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß gegen die Fahrerseite des 70-Jährigen.

Beim Aufprall zogen sich der 20-jährige Fahrzeugführer sowie seine 19-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. An den beiden beteiligten Pkw entstanden Schäden in Höhe von 14.000 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Zwei Leichtverletzte nach Pkw-Kollision in Oberveischede