Nachrichten Blaulicht
Olpe, 19. Januar 2017

Zwei Fälle von Unfallflucht in Olpe

Zwei Unfallfluchten in Olpe
Symbolfoto: Nils Dinkel
Olpe. Zwei Fälle von Unfallflucht haben sich am Mittwochmorgen, 18. Januar, in Olpe ereignet. Dabei entstanden Schäden in Gesamthöhe von rund 2500 Euro.
Ein schwarzer Audi A4 wurde am Mittwochmorgen, 18. Januar, von einem unbekannten Fahrzeug im Bereich der vorderen Stoßstange linksseitig beschädigt. Der Pkw stand zwischen 5.45 Uhr und 12.29 Uhr auf dem Parkplatz an der Stadthalle „in der Felmicke“. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Schadenshöhe liegt bei 1500 Euro.

Ebenfalls am Mittwoch wurde ein schwarzer Audi A1 mit Olper Zulassung durch ein unbekanntes Fahrzeug im Bereich der Fahrerseite beschädigt. Der Audi war in der Zeit zwischen 7.30 und 12.45 Uhr am Kettelerweg am Straßenrand geparkt worden. Bei der Unfallaufnahme konnte blauer Farbaufrieb des Verursacherfahrzeugs gesichert werden. Der Unfallversursacher flüchtete hier ebenfalls. Der Schaden am Audi beträgt mindestens 1000 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Zwei Fälle von Unfallflucht in Olpe