Nachrichten Blaulicht
Olpe, 12. Mai 2018

Feuer konnte frühzeitig gelöscht werden

Zimmerbrand in Olpe

Zimmerbrand in Olpe
Symbolfoto: Nils Dinkel
Olpe. Um 15.24 Uhr ging am Samstag, 12. Mai, der Notruf in der Rettungsleitstelle ein: Zimmerbrand in einem Haus an der Biggestraße in Olpe. Die Feuerwehr rückte umgehend aus.
Bei dem Brand handelte es sich um ein Entstehungsfeuer, dass selbstständig von den Eigentümern gelöscht werden konnte. Die eintreffende Feuerwehr führte zur Sicherheit eine Kontrolle der Räumlichkeiten durch und sorgte für ausreichende Durchlüftung. Eine Person wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus transportiert.
(LP)

Bildergalerie: Zimmerbrand in Olpe