Nachrichten Blaulicht
Olpe, 20. Juli 2019

22-Jähriger wohnt selbst in dem Gebäude

Update: Feuer in Olper Notunterkunft - mutmaßlicher Brandstifter in U-Haft

Brandstiftung war laut Polizei die Ursache für das Feuer in einer Olper Notunterkunft.
Brandstiftung war laut Polizei die Ursache für das Feuer in einer Olper Notunterkunft.
Foto: Polizei Olpe
Olpe. Brandstiftung ist nach Angaben der Polizei die Ursache für das Feuer im Keller einer städtischen Obdachlosenunterkunft im Stachelauer Weg in Olpe am Freitagnachmittag, 19. Juli, (LokalPlus berichtete).

Nachdem das Feuer durch die Olper Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht und letztendlich gelöscht wurde, konnte durch die Kriminalpolizei der anfängliche Verdacht einer schweren Brandstiftung bestätigt werden.

Durch Zeugenaussagen erhärtete sich ein Tatverdacht gegen einen 22-jährigen Olper, der im Rahmen sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen vorläufig festgenommen wurde.

Der am Freitag vorläufig festgenommene Beschuldigte wurde am Samstagnachmittag, 20. Juli, dem Bereitschaftsrichter des Amtsgerichtes Olpe vorgeführt. Dieser ordnete gegen den 22-jährigen Olper, der ebenfalls in der Obdachlosenunterkunft wohnt, Untersuchungshaft an. Die weiteren Ermittlungen, insbesondere zum Tathergang, dauern noch an.

Die städtische Unterkunft ist derzeit unbewohnbar. Nach ersten Schätzungen entstand Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Alle Bewohner blieben unverletzt und wurden durch Mitarbeiter der Stadt Olpe auf andere Einrichtungen verteilt.
(LP)

Ausbildung in Olpe und Umgebung


Philine Weber
Auszubildende Industriekauffrau
Im Auftrag der Zukunft - Die Remondis Olpe GmbH stellt sich vor

Wir sind die Remondis Olpe GmbH, einer der führenden Entsorgungsunternehmen in Südwestfalen. Unserer Schwerpunkt liegt in der Entsorgung von Industrie-, Gewerbe- und Haushaltsabfällen. Mit etwa 180 Mitarbeitern konzentriert s...

#weiterlesen
Kevin Hunold - kfm. Azubi
Kevin Hunold
kfm. Azubi
#Hufnagel Azubis – Wer sind wir?

Hallo zusammen,

ihr fragt euch wer wir sind?🤔

Wir sind insgesamt 15 Azubis, aufgeteilt in fünf #Industriekaufleute und zehn #Berufskraftfahrer. Unsere Ausbildungsdauer beträgt in beiden Ausbildungsberufen 2,5 – 3 Jahr...

#weiterlesen
Niklas Jung -
Niklas Jung
Emilias persönliches Praxisjahr in Südwestfalen

Hallo zusammen! 🤗

Emilia Netz aus Olpe macht momentan ihr Gap Year Südwestfalen. Mit dem Programm absolviert sie in einem Jahr drei verschiedene Praktika bei unterschiedlichen Unternehmen und lernt so drei spannende Ausbildungsberufe k...

#weiterlesen

Bildergalerie: Update: Feuer in Olper Notunterkunft - mutmaßlicher Brandstifter in U-Haft