Nachrichten Blaulicht
Olpe, 16. November 2017

23-Jährige gerät in den Gegenverkehr / Straße zwei Stunden gesperrt

Unfall bei Eichhagen: Zwei Pkw prallen frontal zusammen

UPDATE: Unfall bei Eichhagen: Pkw prallen frontal gegeneinander
Foto: Kreispolizeibehörde Olpe
Eichhagen. Zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw ist es am Mittwoch, 15. November, gegen 16.45 Uhr auf der L 512 zwischen Olpe und Attendorn gekommen. Dabei wurden beide Autofahrerinnen verletzt, die eine sogar schwer.
Die Alarmierung ging um 16.48 Uhr bei der Feuerwehr in Olpe ein. Zwei Pkw waren in Höhe der Ortschaft Eichhagen frontal zusammen gestoßen.

Eine 23-Jährige aus Olpe war mit ihrem Audi in Richtung Attendorn gefahren, eine 19-jährige Smart-Fahrerin war indes aus Attendorn kommend in Richtung Olpe unterwegs. Laut Polizei geriet die Audifahrerin aus Unachtsamkeit in den Gegenverkehr, wo sie frontal gegen den Smart der 19-Jährigen prallte. Beide Fahrerinnen ins Krankenhaus Da die 19-Jährige in ihrem Pkw eingeklemmt war, musste sie von den Kameraden der Feuerwehr befreit werden. Beide Fahrerinnen wurden anschließend ins Olper Krankenhaus gebracht, ihre Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Der Einsatz dauerte laut Feuerwehr rund zwei Stunden. Die L 512 musste für diese Zeit gesperrt werden. Neben 30 Einsatzkräften der Feuerwehr Olpe war auch der Rettungsdienst vor Ort.
(LP)

Bildergalerie: Unfall bei Eichhagen: Zwei Pkw prallen frontal zusammen