Nachrichten Blaulicht
Olpe, 28. Juni 2017

Unfall auf Kurfürst-Heinrich-Straße: Mofafahrerin bei Sturz leicht verletzt

Mofafahrerin bei Sturz leicht verletzt
Symbolfoto: Nils Dinkel
Olpe. Eine 18-jährige Fahrerin eines Motorrollers hat sich am Dienstagnachmittag, 27. Juni, bei einem Verkehrsunfall auf der Kurfürst-Heinrich-Straße leichte Verletzungen zugezogen.
Eine 19-jährige Autofahrerin aus Olpe war gegen 14.15 Uhr auf der Kolpingstraße in Richtung Bruchstraße unterwegs gewesen. Sie hielt am Stoppschild an der Kreuzung zur Kurfürst-Heinrich-Straße an. Beim Anfahren übersah sie zunächst die Rollerfahrerin aus Drolshagen, die auf der vorfahrtberechtigten Kurfürst-Heinrich-Straße in Richtung Bahnhofstraße fuhr.

Als sie die Zweiradfahrerin beim Einfahren in die übergeordnete Straße erkannte, stoppte sie ihr Fahrzeug. Auch die 18-jährige Rollerfahrerin legte eine Vollbremsung hin, als sie den querenden Pkw bemerkte. Beim Abbremsen verlor sie die Gewalt über ihr Fahrzeug und stürzte auf die Fahrbahn. Dabei erlitt sie leichte Verletzungen, die ambulant im Krankenhaus behandelt wurden.

Zwischen den beiden beteiligten Fahrzeugen kam es zu keiner Berührung, sodass bei dem Sturz nur an dem Roller leichter Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro entstand. Der Pkw blieb unversehrt.
(LP)

Bildergalerie: Unfall auf Kurfürst-Heinrich-Straße: Mofafahrerin bei Sturz leicht verletzt