Nachrichten Blaulicht
Olpe, 15. September 2017

Fahrerflucht in Olper Innenstadt

Transporter beschädigt Pkw und fährt über Gehsteig

Transporter beschädigt Pkw und fährt über Gehsteig
Symbolfoto: Nils Dinkel
Olpe. Der Fahrer eines Transporters hat es am Donnerstagabend, 14. September, auf der Frankfurter Straße in Olpe ein entgegenkommendes Fahrzeug beschädigt. Anschließend entfernte sich der bislang Unbekannte zügig, der außerdem laut Polizei „rasant“ über einen Gehweg fuhr.
Der Vorfall hatte sich gegen 18.20 Uhr ereignet. Der Fahrer eines VW Golf war auf der Frankfurter Straße in Richtung Marktplatz unterwegs gewesen. Vor der Einmündung „Am Markt“ musste er verkehrsbedingt kurz hinter einem anderen Fahrzeug anhalten, bevor er weiterfahren konnte. Einem zügig entgegenkommenden Transporterfahrer ging dies offenbar nicht schnell genug. Er fuhr rasant über den Gehweg, musste jedoch wegen einer Laterne wieder zurück auf die Fahrbahn schwenken und touchierte dabei das Heck des VW Golf.

Der Autofahrer hupte, worauf der Fahrer des Transporters aber nicht reagierte. Trotz starken Regens und Fußgängern in dem Bereich fuhr er eilig weiter. Ein unbekannter Zeuge, der die Situation wohl erkannt hatte, versuchte, den Flüchtigen in Höhe der Agathastraße durch Handzeichen anzuhalten. Auch hierauf reagierte der Mann, der am Steuer des Transporters saß, nicht und entfernte sich in Richtung Felmicke.

Bei dem Transporter handelte es sich um ein silberfarbenes Fahrzeug in Größe eines Mercedes Sprinters mit OE-Kennzeichen und einem Werbeaufdruck auf der linken Seite. Der Fahrer wird beschrieben als männlich. Er soll einen Schnauzbart haben und eine Baseballkappe getragen haben. An dem Golf entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Olpe zu melden (24-Stunden-Erreichbarkeit unter 02761/ 92 69 - 0).
(LP)

Bildergalerie: Transporter beschädigt Pkw und fährt über Gehsteig