Nachrichten Blaulicht
Olpe, 09. August 2017

Rollerfahrer stürzt an Kreisverkehr in Olpe

Zweiradfahrer stürzt auf glatter Fahrbahn
Symbolfoto: Sven Prillwitz
Olpe. Ein Rollerfahrer ist am Dienstagnachmittag, 8. August, an einem Kreisverkehr in Olpe gestürzt, wobei er sich verletzt hat.
Der 67-Jährige aus Süddeutschland war um 13.35 Uhr mit seinem Roller auf der Bruchstraße in Richtung „Am Bratzkopf“ unterwegs. Am Kreisverkehr musste er abbremsen, um einer Fußgängerin das Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen. Hierbei kam er auf der regennassen und durch Kraftstoff oder Öl verschmutzten und daher schlüpfrigen Fahrbahn zu Fall.

Der Rollerfahrer zog sich bei dem Sturz eine Verletzung an der Schulter zu, konnte das Krankenhaus aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Am Roller entstand 400 Euro Sachschaden. Die Fahrbahn wurde anschließend durch den Bauhof gereinigt. Hinweise auf den Verursacher der Verunreinigung konnten nicht erlangt werden.
(LP)

Bildergalerie: Rollerfahrer stürzt an Kreisverkehr in Olpe