Nachrichten Blaulicht
Olpe, 08. Februar 2017

Schaden in Höhe von 1500 Euro

Rollerfahrer prallt gegen Pkw

Rollerfahrer prallt gegen Pkw
Symbolfoto: Nils Dinkel
Olpe. Ein 73-jähriger Fahrer eines Motorrollers hat sich am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall an der Friedrichstraße in Olpe leichte Verletzungen zugezogen.
Eine 39-jährige Autofahrerin aus Lennestadt wollte von einem Parkplatz auf die Friedrichstraße fahren. Da die Stelle unübersichtlich war, war sie langsam auf die Fahrbahn gefahren. Zur gleichen Zeit war der 73-jährige Rollerfahrer auf der Friedrichstraße in Richtung Kolpingstraße unterwegs.

Als er den Pkw der 39-jährigen Fahrzeugführerin vor sich auf die Straße fahren sah, legte er eine Vollbremsung hin und kam ins Rutschen. Er stürzte mit seinem Roller auf die Seite und rutschte gegen die Fahrerseite des Pkw. Beim Sturz zog sich der 73-Jährige leichte Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. An den beiden Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von ca. 1500 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Rollerfahrer prallt gegen Pkw