Nachrichten Blaulicht
Olpe, 13. März 2017

Unfall im Kreisverkehr auf der Hundemstraße in Altenhundem

Radfahrer stürzt und bricht sich einen Arm nach Zusammenstoß mit Transporter

Transporter bringt Radfahrer zu Fall
Symbolfoto: Nils Dinkel
Altenhundem. Der Fahrer eines Transporters hat am Sonntagnachmittag im Kreisverkehr auf der Hundemstraße in Altenhundem mit dem Heck seines Fahrzeugs ein Elektrofahrrad touchiert. Durch die Berührung kam der 59-jährige Radfahrer zu Fall und brach sich den Unterarm. Die Polizei schnappte den Unfallverursacher später, der von dem Zusammenstoß nichts mitbekommen haben wollte.
Der 59- jährige Radfahrer war gegen 14.45 Uhr im Kreisel von einem Transporter überholt worden. Bei dem Durchfahren des Kreisels kamen sich die Fahrzeuge sehr nahe. Der Radfahrer wurde vom Heck des Transporters gestreift und kam daraufhin zu Fall, wobei er sich neben Schürfwunden den rechten Oberarm brach.

Der Unfallverursacher entfernte sich in Richtung Meggen. Durch Zeugenangaben konnte eine gute Beschreibung des Fahrzeugs erlangt werden und im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung wurde das Fahrzeug, ein Mercedes Sprinter, unmittelbar vor der Autobahnauffahrt der A 45 durch eine Streife der Polizeiwache Olpe angehalten. Fahrer bestreitet Zusammenstoß An dem Fahrzeug wurden Spuren gefunden, die zu dem Unfall passten und der Fahrzeugführer, ein 62-Jähriger aus Hückelhoven, räumte ein, in Altenhundem einen Radfahrer gesehen und überholt zu haben. Er bestritt jedoch, einen Zusammenstoß bemerkt zu haben. Inwiefern der Unfallverursacher das Unfallgeschehen tatsächlich bemerkt hat oder bemerken musste, soll im Verlauf der Ermittlungen geklärt werden, so die Polizei.

Ein Verfahren wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle wurde eingeleitet. „Zumindest sind die zivilrechtlichen Ansprüche durch den Fahndungserfolg gesichert“, teilt die Polizei weiter mit.  Der Radfahrer wurde nach der Erstversorgung am Unfallort und dem Transport ins Krankenhaus nach Altenhundem in eine Spezialklinik nach Bochum verlegt. Bei dem Unfall entstanden 500 Euro Sachschaden.
(LP)

Bildergalerie: Radfahrer stürzt und bricht sich einen Arm nach Zusammenstoß mit Transporter