Nachrichten Blaulicht
Olpe, 11. August 2017

Radfahrer fällt um und prallt gegen Pkw

Radfahrer fällt um und prallt gegen Pkw
Symbolfoto: Nils Dinkel
Olpe. Ein Radfahrer ist am Donnerstag, 10. August, auf der Olper Bruchstraße gegen einen Pkw gekippt. Am Auto entstanden dabei leichte Schäden.

Gegen 16.20 Uhr standen einige Fahrzeuge stadteinwärts hintereinander im Stau, u.a. ein 37-Jähriger mit seinem Audi. Ein 51-jähriger Radfahrer überquerte zu Fuß und mit geschobenem Rad vor dem Audi her die Fahrbahn. Anschließend stellte er sich rechts neben die Front des Audis und stieg auf sein Pedelec, um loszufahren. Dabei verlor er das Gleichgewicht und fiel nach links gegen den Audi.

Bei dem Aufprall verletzte sich der Radfahrer leicht und in der Scheibe des Audi entstand ein Riss. Der Pkw-Fahrer brachte den Radfahrer ins Krankenhaus, das dieser allerdings nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Der Sachschaden beträgt rund 1000 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Radfahrer fällt um und prallt gegen Pkw