Nachrichten Blaulicht
Olpe, Olpe, 2. September 2016

Sozius wird auf die Straße geschleudert / Beide schwer verletzt

Quadfahrer überschlägt sich

Zwei Schwerverletzte nach Quadunfall
Symbolfoto: Matthias Clever
Am Donnerstagabend, 1. September, erlitten ein 19-jähriger Quadfahrer und sein 18-jähriger Sozius bei einem Verkehrsunfall auf dem Verbindungsweg zwischen Möllendick und Siedenstein schwere Verletzungen.

Der 19-jährige Fahrzeugführer aus Olpe war mit seinem Mitfahrer in Richtung Siedenstein unterwegs gewesen, als er laut Polizei „aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit“ in einer Linkskurve die Kontrolle über sein vierrädriges Fahrzeug verlor. Er geriet ins Schleudern, wobei sein Beifahrer aus seinem Sitz katapultiert und auf die Straße geschleudert wurde. Der Fahrer landete in der angrenzenden Böschung und überschlug sich mit seinem Fahrzeug.

Bei dem Unfall zogen sich die beiden jungen Männer schwere Verletzungen zu. Sie wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert. An dem Quad entstanden Schäden in Höhe von ca. 500 Euro. (LP)

Bildergalerie: Quadfahrer überschlägt sich