Nachrichten Blaulicht
Olpe, 09. Februar 2018

Polizei nimmt aggressiven Ladendieb in Olpe fest

Polizei nimmt aggressiven Ladendieb in Olpe fest
Symbolfoto: © Brian Jackson / Fotolia
Olpe. Die Polizei hat am Freitag, 9. Februar, in Olpe einen Ladendieb festgenommen. Der Mann hatte kurz zuvor in einem Warenhaus an der Martinstraße Socken und Spirituosen gestohlen und einen Angestellten attackiert.
Gegen 11 Uhr war der Alarm eines Warensicherungssystems losgegangen, als der 33-jährige Wendener sich mit seiner Beute in Richtung Ausgang bewegte. Ein Angestellter sprach den Mann an und bat ihn in einen Büroraum. Daraufhin rammte der Tatverdächtige dem Mitarbeiter den Ellbogen gegen die Brust und floh aus dem Warenhaus. Nach kurzer Verfolgung und mit Hilfe eines Zeugen wurde der Wendender kurz darauf gefasst und vorläufig festgenommen.

Als Polizisten den Mann auf der Wache durchsuchten, fanden sie Socken und zwei Flaschen Spirituosen. Das Warenhaus bekam die Gegenstände wieder ausgehändigt. Der Verdächtige wurde nach Vernehmung entlassen. Ihn erwartet nun ein Verfahren wegen räuberischen Diebstahls.
(LP)

Bildergalerie: Polizei nimmt aggressiven Ladendieb in Olpe fest