Nachrichten Blaulicht
Olpe, 21. Februar 2017

Olpe: 68-jährige Unfallverursacherin nach Flucht ermittelt

Olpe: 68-jährige Unfallverursacherin nach Flucht ermittelt
Symbolfoto: Nils Dinkel
Olpe. Am Montagnachmittag, 20. Februar, stieß eine 68-jährige Autofahrerin aus Attendorn beim Einparken auf einem Parkplatz an der Friedrichstraße gegen einen abgestellten Pkw.
Sie verursachte dabei Schäden in Höhe von 8000 Euro, entfernte sich aber vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern und den geschädigten Fahrzeughalter oder die Polizei in Kenntnis zu setzen.

Dabei hatte sie offenbar nicht mit einer aufmerksamen Verkehrsteilnehmerin gerechnet, die den Unfall beobachtet hatte. Durch ihren Hinweis konnte die Polizei die flüchtige Unfallverursacherin in der Nähe des Tatorts ermitteln. Gegen die 68-Jährige wurde ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.
(LP)

Bildergalerie: Olpe: 68-jährige Unfallverursacherin nach Flucht ermittelt