Nachrichten Blaulicht
Olpe, 06. August 2017

Ladendiebe stehen Waren im Wert von mehr als 200 Euro in Olpe

Ladendiebe mit Hilfe von Zeugen festgehalten
Symbolfoto: Nils Dinkel
Olpe. Waren im Wert von mehr als 200 Euro haben sich drei Ladendiebe am Samstag, 5. August, ohne Bezahlung in einem Drogeriemarkt in Olpe aneignen wollen. Zwei der Täter konnten dingfest gemacht werden.
Ein Angestellter der an der Martinstraße ansässigen Filiale bemerkte gegen 15.25 Uhr drei südosteuropäische Männer, die Hygieneartikel im Wert von mehr als 200 Euro einsteckten und beabsichtigten, das Ladenlokal ohne Bezahlung zu verlassen. Als er versuchte die Männer am Verlassen des Geschäfts zu hindern, wurde er von diesen angegangen, wobei einer versuchte, ihn zu beißen.

Mit Unterstützung eines zu Hilfe eilenden Kunden konnten schließlich zwei der Beschuldigten gesichert und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Der dritte Täter konnte entkommen. Die Männer wurden vorläufig festgenommen und einer erkennungsdienstlichen Behandlung unterzogen. Die Bearbeitung durch die Polizei dauert derzeit noch an.
(LP)

Bildergalerie: Ladendiebe stehen Waren im Wert von mehr als 200 Euro in Olpe