Nachrichten Blaulicht
Olpe, 02. Dezember 2017

Angestellter hält 25-jährigen Rumänen fest

Ladendieb an Flucht gehindert

Ladendieb in Olpe festgenommen
Symbolfoto: Nils Dinkel
Olpe. Ein Ladendieb ist am Freitagabend, 1. Dezember, aus einem Supermarkt in der Olper Martinsstraße geflüchtet – er konnte aber gefasst werden.
Der 49-jährige Angestellte des Supermarktes hatte gegen 18.30 Uhr einen 25-jährigen Mann aus Rumänien angesprochen, nachdem dieser eine Whiskeyflasche in seiner Jackentasche versteckt hatte und das Geschäft verlassen wollte, ohne die Ware an der Kasse bezahlt zu haben. Daraufhin warf der ertappte Ladendieb die Flasche fort, schubste den Angestellten zur Seite und wollte die Flucht ergreifen.

Doch an dem Mitarbeiter kam er nicht vorbei: Er hielt den Mann fest, bis die Polizei kam. Der Dieb wurde auf die Olper Polizeiwache gebracht, wo die Kriminalpolizei die weitere Bearbeitung übernahm. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.
(LP)

Bildergalerie: Ladendieb an Flucht gehindert