Nachrichten Blaulicht
Olpe, 10. Mai 2017

Kollision am Bahnhof Olpe: Autofahrerin übersieht Radfahrer

Kollision am Bahnhof Olpe: Autofahrerin übersieht Radfahrer
Symbolfoto: Nils Dinkel
Olpe. Ein 70-jähriger Fahrradfahrer aus Olpe hat sich am Dienstagnachmittag, 9. Mai, am Olper Bahnhof bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw leichte Verletzungen zugezogen.
Eine 19-jährige Autofahrerin hatte ihr Auto aus einer seitlich zur Straße gelegenen Parkbox steuern wollen. Dabei übersah sie den 70-Jährigen, der mit seinem Fahrrad mit Hilfsmotor auf der Straße „Am Bahnhof“ in Richtung Bruchstraße unterwegs war. Der Mann stieß gegen das Fahrzeugheck des Autos und stürzte auf die Fahrbahn. Dabei zog er sich Arm- und Beinverletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. An den beiden Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von ca. 2500 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Kollision am Bahnhof Olpe: Autofahrerin übersieht Radfahrer