Nachrichten Blaulicht
Olpe, 08. Februar 2018

Junge Autofahrerin überschlägt sich in Olpe

Junge Autofahrerin überschlägt sich mit ihrem Fahrzeug
Symbolfoto: Nils Dinkel
Olpe. Ein Verkehrsunfall hat sich am Mittwochabend, 7. Februar, gegen 22.10 Uhr auf der Siegener Straße in Olpe ereignet.
Eine 18-Jährige fuhr mit ihrem Toyota in Richtung Olpe. Nach ihren Angaben kam sie, in einer langgezogenen Kurve, nach rechts von der Fahrbahn ab. Durch die ansteigende Böschung schleuderte der Pkw wieder auf die Richtungsfahrbahn und überschlug sich. Schließlich kam der Toyota, in einer Böschung neben der Gegenfahrbahn, vor einem Baum zum Stehen.

Die junge Fahrerin war bei Eintreffen der Rettungskräfte ansprechbar, sie wurde jedoch mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus gebracht, wo sie stationär verblieb. Ein Abschleppdienst barg das zerstörte Auto. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 4000 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Junge Autofahrerin überschlägt sich in Olpe