Nachrichten Blaulicht
Olpe, 16. Oktober 2016

Täter flüchten

Hund vertreibt Einbrecher

Hund vertreibt Einbrecher
Griesemert. Unbekannte versuchten am Freitag, 14. Oktober, zwischen 18.20 und 19.15 Uhr in ein freistehendes Einfamilienhaus einzubrechen, in dem sie mit einem Werkzeug an der Terrassentür hebelten.

Vermutlich durch das Anschlagen des Hundes wurden die Täter abgeschreckt und verließen den Tatort, ohne in das Haus eingedrungen zu sein.

An der Terrassentür entstand Sachschaden von circa 1000 Euro. (LP)

Bildergalerie: Hund vertreibt Einbrecher