Nachrichten Blaulicht
Olpe, 10. November 2017

Fünfstelliger Sachschaden und Verletzter bei Unfall in Olpe

Auffahrunfall mit hohem Sachschaden
Symbolfoto: Nils Dinkel
Olpe. Auf der Bruchstraße in Olpe sind am Donnerstagnachmittag, 9. November, gegen 14.40 Uhr zwei Fahrzeuge miteinander kollidiert.

Ein 38-Jähriger aus Wenden, der auf Höhe der dortigen Star-Tankstelle in Fahrtrichtung Stadtmitte unterwegs gewesen ist, musste auf Grund eines Rückstaus verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender 67-Jähriger aus Wenden überholte zunächst einen Mofa-Fahrer, übersah das stehende Fahrzeug des 38-Jährigen und fuhr leicht versetzt auf. Der jüngere Wendener klagte anschließend über Kopfschmerzen und wollte sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall erheblich beschädigt.
(LP)

Bildergalerie: Fünfstelliger Sachschaden und Verletzter bei Unfall in Olpe