Nachrichten Blaulicht
Olpe, 20. Dezember 2017

Führerschein eines alkoholisierten Mannes in Olpe einbehalten

Zur Mittagszeit angetrunken mit dem Auto unterwegs
Symbolfoto: Nils Dinkel
Olpe. Eine Streifenwagenbesetzung hat am Dienstagmittag, 19. Dezember, einen alkoholisierten Autofahrer in Olpe angehalten.
Eine Streifenbesatzung beobachtete einen Autofahrer, der von der Martinstraße in eine Nebenstraße abbog. Als der Fahrer sein Fahrzeug abstellte, kontrollierten ihn die Polizisten. Dabei stellten sie in der Atemluft Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Alkoholvortest bestätigte mit einem Wert von 1,5 Promille den Verdacht auf eine Trunkenheitsfahrt.

Durch eine Ärztin wurde dem Olper eine Blutprobe entnommen. Da die Beamten den Führerschein sicherstellten, darf er bis auf weiteres keine erlaubnispflichtigen Fahrzeuge führen. Wegen der Trunkenheitsfahrt wurde eine Anzeige gefertigt.
(LP)

Bildergalerie: Führerschein eines alkoholisierten Mannes in Olpe einbehalten