Nachrichten Blaulicht
Olpe, 22. September 2017

Feuerwehr Olpe rückt zu Wohnungsbrand in Dahl aus

In einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Gewerbebetriebes in Olpe-Dahl brannte es am Donnerstag, 21. September.
In einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Gewerbebetriebes in Olpe-Dahl brannte es am Donnerstag, 21. September.
Foto: Feuerwehr Olpe
Olpe. Die Feuerwehr Olpe ist am Donnerstag, 21. September, um 15 Uhr zu einem Wohnungsbrand nach Olpe-Dahl alarmiert worden. Aus bisher unbekannten Gründen hatte eine Therme in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Gewerbebetriebes gebrannt.
Ein Trupp unter Atemschutz löschte mit einem C-Rohr das Feuer. Parallel wurde das Gebäude mittels Überdrucklüfter vom Rauch befreit. Ein weiterer Trupp unterstützte ebenfalls unter Atemschutz die Arbeiten. Durch die Drehleiter wurde durch Anleiterbereitschaft der zweite Rettungsweg für die eingesetzten Kräfte sichergestellt.

Nachdem das Feuer gelöscht und die Wohnung gelüftet war, trennte der Energieversorger die Wohnung vom Wasser- und Stromnetz. Die Feuerwehr Olpe war mit vier Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften für rund 1,5 Stunden im Einsatz. Zum Eigenschutz stand während der Arbeiten ein Rettungswagen des Rettungsdienstes bereit.
(LP)

Bildergalerie: Feuerwehr Olpe rückt zu Wohnungsbrand in Dahl aus