Nachrichten Blaulicht
Olpe, 17. Juni 2017

Fahren ohne Versicherungsschutz

Fahren ohne Versicherungsschutz
Symbolfoto: Nils Dinkel
Rhode. Am Samstag, 17. Juni, um 01.10 Uhr wurde ein 30-jähriger Pkw-Führer in Rhode von der Polizei überprüft. Dabei stellte sich heraus, dass er seinen im März erworbenen Pkw noch mit der Zulassung des Vorbesitzers fuhr. Der hatte jedoch zwischenzeitlich Anzeige erstattet, so dass der Pkw nun aufgrund fehlenden Versicherungsschutzes stillgelegt und die Kennzeichen sichergestellt wurden. Der Vorfall wurde in einer Strafanzeige niedergelegt. (LP)

Bildergalerie: Fahren ohne Versicherungsschutz