Nachrichten Blaulicht
Olpe, Olpe-Lütringhausen, 22. Juni 2016

Einbrecher schlagen in Kindergarten und Firmen zu

Einbrecher schlagen doppelt zu
Symbolfoto: Matthias Clever
Unbekannte Täter sind in der Nacht auf Mittwoch, 22. Juni, in zwei Gebäude in Lütringhausen eingebrochen und erbeuteten nach ersten Erkenntnissen zwei Laptops und Bargeld.

Im Tatzeitraum zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen drangen die Einbrecher über ein aufgebrochenes Fenster in den Kindergarten St. Nikolaus ein. Im Gebäude durchsuchten sie sämtliche Räume nach Diebesgut. In einem Büro hebelten sie einen Schranktresor auf, und aus den Gruppenräumen ließen sie zwei Laptops mitgehen. Ob weitere Gegenstände entwendet wurden, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest. Der von den Einbrechern angerichtete Schaden am aufgebrochenen Fenster beträgt etwa 500 Euro.

Laut Polizei vermutlich dieselben Täter drangen im gleichen Tatzeitraum in ein nahegelegenes Firmengebäude am Waldweg in Lütringhausen ein. Die Einbrecher brachen hier eine rückwärtige Metalltür auf und suchten die Räume der zwei in dem Gebäude untergebrachten Firmen auf. Dazu mussten sie im Inneren weitere Türen aufbrechen. Aus einem Büroraum ließen sie Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro aus einer Geldkassette mitgehen. Ob die Täter in den Räumen der zweiten Firma fündig wurden, konnte während der Anzeigenaufnahme nicht geklärt werden. Der an den aufgebrochenen Türen entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.500 Euro.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Tatzeitraum im Bereich der beiden Tatorte in Lütringhausen gemacht haben, werden gebeten, sich umgehend mit der Polizei Olpe unter Telefon 02761/92690 oder einer anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. (LP)

Bildergalerie: Einbrecher schlagen in Kindergarten und Firmen zu