Nachrichten Blaulicht
Olpe, Olpe-Oberveischede, 17. Juni 2016

E-Bike-Fahrer stürzt und verletzt sich

E-Bike-Fahrer stürzt und verletzt sich
(Symbolfoto)
Am Donnerstagmorgen, 16. Juni, hat sich der 63-jährige Fahrer eines E-Bikes bei einem Sturz auf der Oberveischeder Straße in Oberveischede leichte Verletzungen zugezogen.

Der Mann hatte den Radweg mit seinem Elektro-Bike, einem sogenannten Pedelec, entlang der B 55 von Kirchveischede in Richtung Oberveischede befahren. Am Ortseingang wollte er am Ende des Radwegs die Straßenseite in Richtung Attendorner Straße wechseln.

Beim Lenken rutschte sein Reifen auf schlammigem Untergrund zur Seite. Er kam zu Fall und zog sich leichte Beinverletzungen zu. Der 63-Jährige wurde mit einem Rettungswagen zur Behandlung ins Krankenhaus gefahren. An seinem Pedelec entstanden geringe Schäden. (LP)

Bildergalerie: E-Bike-Fahrer stürzt und verletzt sich