Nachrichten Blaulicht
Olpe, 09. Dezember 2016

15.000 Euro Schaden

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall
Olpe. Am Donnerstag, 8. Dezember, befuhr ein 84-Jähriger gegen 14.50 Uhr mit seinem Citroen die Koblenzer Straße in Richtung Olpe. An der Einmündung Biggestraße wollte er nach links abbiegen, übersah hierbei jedoch eine 50-Jährige, die mit ihrem Suzuki aus Richtung Olpe kommend, geradeaus in Richtung Dahl unterwegs war.

Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Citroen durch die Aufprallwucht herumgeschleudert wurde und gegen einen VW Golf einer weiteren 50-Jährigen schleuderte. Der Golf stand an der Einmündung Biggestraße/Bruchstraße an der dortigen Haltlinie.

Der Unfallverursacher, seine 80-jährige Beifahrerin und die Fahrerin des Suzuki wurden leicht verletzt. Insgesamt entstand 15.000 Euro Sachschaden. Auf der L 512 kam es während der Unfallaufnahme und der Bergung der nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge für die Dauer von anderthalb Stunden zu Verkehrsstörungen. (LP)

Bildergalerie: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall