Nachrichten Blaulicht
Olpe, Olpe, 23. Juni 2016

Alkohol bei dem einen, Drogen bei dem anderen

Berauscht am Steuer

Berauscht am Steuer
Zwei Pkw-Fahrer, die unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen standen, hat am Mittwoch, 22. Juni, die Polizei in Olpe aus dem Verkehr gezogen.

Den Anfang machte gegen 13.20 Uhr ein 48-jähriger Autofahrer in der „Hatzenbergstraße“. Bei seiner Kontrolle pustete er mehr als 1 Promille ins Röhrchen. Die Polizeibeamten nahmen ihn mit zur Wache: Dort ergab die Atemalkoholanalyse zwar einen leicht niedrigeren Wert, doch dieser lag immer noch deutlich über der Grenze von 0,5 Promille.

Keine zwei Stunden später ging der Polizei ein 26-jähriger Autofahrer auf der Straße „In der Trift“ ins Netz, bei dem körperliche Reaktionen auf die Einnahme von Drogen hindeuteten. Ein Drogenschnelltest ergab, dass er vor Fahrtantritt Haschisch konsumiert hatte. Auch er begleitete die Beamten zur Wache, wo eine Blutprobe fällig war.

Beide Fahrzeugführer erwarten nun im Regelfall Bußgelder in Höhe von 500 Euro, einmonatige Fahrverbote sowie zwei Punkte beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg.
(LP)

Bildergalerie: Berauscht am Steuer