Nachrichten Blaulicht
Olpe, 30. November 2017

Bei Glätte in die Leitplanken gerutscht

Bei Glätte in die Leitplanken gerutscht
Symbolfoto: Nils Dinkel
Olpe. Glatte Straßen haben am Mittwochabend, 29. November, für erste Unfälle gesorgt - so zum Beispiel gegen 22 Uhr auf der B55 in Höhe der Ortschaft Rhode.

Ein 75-Jähriger fuhr mit seinem Kia und einem Anhänger aus Richtung Talbrücke Ronnewinkel kommend in Richtung Griesemert. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit im Zusammenhang mit gefrierender Nässe verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte in die Schutzplanke der Gegenfahrbahn. Der entstandene Schaden liegt bei über 10.000 Euro
(LP)

Bildergalerie: Bei Glätte in die Leitplanken gerutscht