Nachrichten Blaulicht
Olpe, 06. April 2017

Autofahrer in Olpe unter Drogeneinfluss erwischt

Autofahrer in Olpe unter Drogeneinfluss erwischt
Symbolfoto: Nils Dinkel
Olpe. Am Mittwochnachmittag, 5. April, überführte die Polizei in Olpe einen unter Drogen stehenden 30-jährigen Autofahrer.
Eine Zivilstreife der Olper Polizei hielt den 30-Jährigen mit seinem Pkw in der Trift an. Bei seiner Kontrolle bemerkten die Beamten deutliche körperliche Hinweise auf Drogeneinwirkung bei dem angehaltenen Fahrzeugführer. Ein Drogenschnelltest zeigte den Konsum von Marihuana und Amphetamin an. Daher verblieb sein Fahrzeug verschlossen am Kontrollort und der 30-Jährige begleitete die Ordnungshüter zur Wache, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Den Verkehrssünder erwarten nun im Regelfall 500 Euro Bußgeld, ein einmonatiges Fahrverbot sowie zwei Punkte in Flensburg. Hinzu kommt ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.
(LP)

Bildergalerie: Autofahrer in Olpe unter Drogeneinfluss erwischt