Nachrichten Blaulicht
Olpe, 31. Oktober 2016

85-Jähriger verstirbt am Steuer seines Pkw

85-Jähriger verstirbt am Steuer seines Pkw
Symbolfoto: Sven Prillwitz
Olpe. Am Sonntagnachmittag, 30. Oktober, wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall in der Stubicke gerufen, bei dem ein Pkw umgekippt war. Beim Eintreffen am Unfallort stellten die eingesetzten Polizeibeamten fest, dass ein 85-jähriger Autofahrer aus Olpe auf seiner Fahrt über die Stubicke in Richtung Bruchstraße offenbar einen akuten Kreislaufzusammenbruch erlitten hatte und sein Fahrzeug infolgedessen nicht mehr hatte steuern können.

Der Fahrzeugführer stieß seitlich mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen und geriet anschließend in eine ansteigende Böschung, wo sein Wagen auf die Beifahrerseite kippte. Der 85-Jähirge verstarb an der Unfallstelle nach bisherigen Erkenntnissen an den Folgen des Kreislaufzusammenbruchs. Seine 82-jährige Beifahrerin erlitt bei dem Verkehrsunfall leichte Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert.
(LP)

Bildergalerie: 85-Jähriger verstirbt am Steuer seines Pkw