Nachrichten Blaulicht
Olpe, 19. Dezember 2017

18.000 Euro Sachschaden bei Unfall auf dem Fahlenscheid

Auffahrunfall mit zwei Verletzten auf der K 18
Symbolfoto: Nils Dinkel
Fahlenscheid. Zwei Fahrzeugführer sind am Montagmittag, 18. Dezember, gegen 12.15 Uhr hintereinander die K 18, aus Richtung Rother Stein kommend, in Richtung Kruberg gefahren.
In Höhe Fahlenscheid wollte der Vorausfahrende, ein 50-Jähriger aus Lennestadt, mit seinem Kia nach links abbiegen. Er musste jedoch zunächst anhalten, um Gegenverkehr vorbeifahren zu lassen. Der Nachfolgende, ein 29-Jähriger aus Kirchhundem, bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem Opel auf den Kia auf. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von 18.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
(LP)

Bildergalerie: 18.000 Euro Sachschaden bei Unfall auf dem Fahlenscheid