Nachrichten Blaulicht
Lennestadt, Lennestadt-Kickenbach, 22. August 2016

Auto einer 76-Jährigen überschlägt sich nach Kollision auf B236

Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Auto überschlägt sich nach Kollision
Symbolfoto: Matthias Clever
Auf der Schmallenberger Straße (B 236) in Kickenbach sind am Montagvormittag zwei Autos frontal zusammengestoßen. Die beiden Verkehrsteilnehmer wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Die Bundesstraße war für rund eineinhalb Stunden gesperrt.

Ein 29-jähriger Autofahrer aus Herford war gegen 11.40 Uhr in der Ortschaft Kickenbach auf der B236 in Richtung Altenhundem unterwegs gewesen, als er aus bislang ungeklärter Ursache in einer langgezogenen Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrspur geriet. Dort kollidierte er frontal mit dem Pkw einer entgegenkommenden 76-jährigen Autofahrerin aus Lennestadt.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen der 76-Jährigen angehoben. Er überschlug sich und kam schwer beschädigt auf dem seitlichen Gehweg auf dem Dach zum Liegen.
Bei dem Zusammenstoß zog sich der 29-jährige Unfallverursacher leichte, die 76-jährige Autofahrerin schwere Verletzungen zu. Beide wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Mann konnte die Klinik nach ambulanter Behandlung wieder verlassen, die Frau verblieb dort stationär.

An den beteiligten Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von mehreren tausend Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden von der Unfallstelle abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme blieb die B 236 für etwa 1,5 Stunden voll gesperrt. (LP)

Bildergalerie: Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß