Nachrichten Blaulicht
Lennestadt, 28. Dezember 2017

Mitfahrerin schwer verletzt

Zu schnell unterwegs: Junger Fahrer verursacht Unfall

Zu schnell unterwegs: Junger Fahrer verursacht Unfall
Symbolfoto: Matthias Clever
Maumke. Ein Unfall hat sich am Donnerstagmorgen, 28. Dezember, gegen 2.15 Uhr zwischen Germaniahütte und Maumke ereignet.
Ein 18-jähriger Autofahrer aus Lennestadt fuhr mit seinem BMW die B 236 in Richtung Altenhundem. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn verlor er in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte zunächst nach links in die Schutzplanke. Durch die Wucht des Aufpralls kam der BMW schließlich ca. 80 Meter weiter in einer gegenüberliegenden Böschung zum Stehen.

Eine Mitfahrerin erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen, sie wurde mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Altenhundem gebracht. Der Fahrer und zwei weitere Insassen blieben unverletzt. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden liegt bei über 5000 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Zu schnell unterwegs: Junger Fahrer verursacht Unfall