Nachrichten Blaulicht
Lennestadt, 12. Juli 2017

Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro

Traktor rammt vier Autos

Traktor rammt mehrere geparkte Pkw
Symbolfoto: Nils Dinkel
Elspe. Ein 61-Jähriger aus Hilchenbach hat am Dienstagnachmittag, 11. Juli, um 15.25 Uhr die Bielefelder Straße in Elspe in Richtung Finnentrop-Bamenohl befahren. Dabei kamen der Ackerschlepper und der angehängte, mit Holzprodukten (Gesamtgewicht: vier Tonnen) beladene Anhänger von der Straße ab.
In Höhe einer dortigen Bäckerei kam der Traktor aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrspur ab. Das Gespann fuhr über den Gegenfahrstreifen, fällte einen Alleebaum und setzte seine Fahrt auf dem Gehweg fort. Anschließend schwenkte das Gespann wieder auf die Fahrbahn und erneut zurück auf den Gehweg. Letztlich kamen Traktor und Anhänger an der Betonmauer eines Grundstücks zum Stehen.

Zum Zeitpunkt des Unfalls waren keine Fußgänger auf dem Gehweg unterwegs gewesen. Allerdings wurden vier auf dem Parkstreifen zwischen Gehweg und Fahrbahn geparkte Pkw beschädigt, zwei davon erlitten Totalschaden. Der Unfallverursacher konnte sich bei der Unfallaufnahme nicht an das Unfallgeschehen erinnern. Offensichtlich lagen hier laut Polizei „gesundheitliche Probleme“ vor. Da der Mann unter dem Einfluss von Medikamenten stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der Sachschaden beträgt rund 20.000 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Traktor rammt vier Autos