Nachrichten Blaulicht
Lennestadt, Lennestadt-Grevenbrück, 16. Juni 2016

Telefonieren am Steuer doppelt teuer

Doppelt erwischt: telefonieren am Steuer
Am Dienstagnachmittag, 14. Juni, erwischten Polizeibeamte eine 30-jährige Autofahrerin beim Telefonieren mit dem Handy am Steuer - und das gleich zweimal kurz hintereinander.

Bei der ersten Kontrolle in Grevenbrück hatte die Frau gegenüber der Polizei noch behauptet, dass dies normalerweise bei ihr nie vorkommen würde. Eine Stunde später beobachteten die gleichen Polizisten allerdings, wie die 30-Jährige durch Bilstein fuhr und wieder das Handy am Ohr hatte.

Die Polizei schritt erneut gegen den Verkehrsverstoß ein. Die Verkehrssünderin muss nun insgesamt 120 Euro Bußgeld zahlen und bekommt zwei Punkte in Flensburg. (LP)

Bildergalerie: Telefonieren am Steuer doppelt teuer