Nachrichten Blaulicht
Lennestadt, 05. Oktober 2016

Fahrerflucht

Seniorin beschädigt Auto und flüchtet

Seniorin beschädigt Auto und flüchtet
Symbolfoto: Matthias Clever
Lennestadt. Eine zunächst unbekannte Unfallverursacherin flüchtete am Dienstag, 4. Oktober, von der Unfallstelle, nachdem sie beim Ausparken auf dem Heinrich-Cordes-Platz in Altenhundem einen anderen Pkw touchiert und dabei Schäden in Höhe von 1.000 Euro verursacht hatte.

Ein aufmerksamer Zeuge hatte den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge bemerkt, das Kennzeichen der flüchtenden Autofahrerin notiert und die Polizei verständigt. Die eingesetzten Polizeibeamten hatten auf Grund der Hinweise des Unfallzeugen keine Mühe, den Fall aufzuklären. An der Anschrift des Fahrzeughalters trafen die Beamten die 75-jährige Unfallverursacherin an. Sie räumte ein, am Unfallort rangiert zu haben, jedoch von einer Kollision nichts mitbekommen zu haben. Sie wird sich nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten müssen.  (LP)

Bildergalerie: Seniorin beschädigt Auto und flüchtet