Nachrichten Blaulicht
Lennestadt, 23. Dezember 2016

Randalierer landet im Polizeigewahrsam

Randalierer landet im Polizeigewahrsam
Foto: © Brian Jackson / Fotolia
Altenhundem. Ein 20-Jähriger pöbelte in der Nacht auf Freitag, 23. Dezember, eine Gruppe junger Männer an und schubste und bespuckte einen 25-Jährigen. Eine Streife rückte gegen 0.30 Uhr aus und nahm den Täter in Gewahrsam.

Nachdem sich die Gruppe nicht hatte provozieren lassen, weiterging und die Polizei informierte, wurde der Aggressor von der Streife hinter dem Bahnhofsgebäude angetroffen. Im Rahmen des Einsatzes beleidigte der aggressive und angetrunkene junge Mann auch die eingesetzten Beamten.

„Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde er zwecks Ausnüchterung in das Polizeigewahrsam gebracht und es wurde eine Anzeige wegen Körperverletzung erstattet. Bei seiner Durchsuchung wurde zudem Marihuana aufgefunden. Das Betäubungsmittel wurde sichergestellt, so dass er sich eine weitere Anzeige einhandelte“, teilte die Polizei am Freitag mit. (LP)

Bildergalerie: Randalierer landet im Polizeigewahrsam