Nachrichten Blaulicht
Lennestadt, 11. Juni 2017

Mehrere Schlägereien während des Schützenfestes in Halberbracht

Mehrere Schlägereien während des Schützenfestes in Halberbracht
Symbolfoto: © Fatykhov / Fotolia
Halberbracht. In der Nacht zu Sonntag, 11. Juni, kam es nahezu zeitgleich gegen 2.25 Uhr zu mehreren körperlichen Auseinandersetzungen auf dem Vorplatz der Schützenhalle in Halberbracht.
Die vor Ort eingesetzten Polizeibeamten sowie die Mitarbeiter des Sicherheitsunternehmens hatten alle Mühe, die Kontrahenten voneinander zu trennen. Zwei Schützenfestbesucher, eine junge Frau und ein Mann aus Lennestadt, gingen auch gegen die Polizeibeamten vor und müssen sich daher nun in einem Strafverfahren wegen Widerstandes gegen Vollzugsbeamte verantworten.

Die Beamten fertigten insgesamt vier Strafanzeigen gefertigt. Zwei leicht verletzte Personen wurden zur weiteren Behandlung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.
(LP)

Bildergalerie: Mehrere Schlägereien während des Schützenfestes in Halberbracht