Nachrichten Blaulicht
Lennestadt, 08. Februar 2019

Dreister Diebstahl in einem Supermarkt in Grevenbrück

Paar schleust gefüllten Einkaufswagen an der Supermarkt-Kasse vorbei
Symbolfoto: Nils Dinkel
Grevenbrück. Ein dreister Diebstahl hat sich am Donnerstagabend, 7. Februar, in einem Supermarkt in Grevenbrück ereignet.

Ein Paar hatte das Geschäft gegen 19 Uhr betreten und sich etwa eine halbe Stunde im Markt aufgehalten. Dann verließen sie das Geschäft mit einem randvoll gefüllten Einkaufswagen, ohne die Ware an der Kasse bezahlt zu haben. Danach luden sie diese in ihren Pkw und fuhren in unbekannte Richtung davon.

Zeugen konnten das Kennzeichen ablesen. So führten die polizeilichen Ermittlungen zu einem Paar aus Finnentrop, das bisher nicht angetroffen wurde. Sie erwartet jetzt eine Anzeige.
(LP)

Bildergalerie: Dreister Diebstahl in einem Supermarkt in Grevenbrück