Nachrichten Blaulicht
Lennestadt, 18. Dezember 2017

2,1 Promille

Betrunkener Autofahrer kommt in Elspe von der Fahrbahn ab

Betrunkener Autofahrer kommt in Elspe von der Fahrbahn ab
Symbolfoto: Matthias Clever
Elspe. Ein betrunkener Autofahrer ist am frühen Sonntagmorgen, 17. Dezember, in Elspe von der Straße abgekommen. Sein Fahrzeug prallte gegen zwei Bäume.
Der 25-Jährige auf der Bielefelder Straße in Richtung Grevenbrück unterwegs gewesen, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam. Zunächst prallte er gegen einen Baum, von dort querte er die B55, stieß auf der gegenüberliegenden Straßenseite gegen einen weiteren Baum und kam dort schließlich zum Stehen.

In der Atemluft stellten die hinzugerufenen Polizeibeamten Alkoholgeruch fest, ein Vortest ergab einen Wert von 2,1 Promille. Sie brachten den jungen Mann ins Krankenhaus, wo ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen wurde.

Das Fahrzeug wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Der junge Fahrer blieb unverletzt, der Führerschein wurde sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Anzeige.
(LP)

Bildergalerie: Betrunkener Autofahrer kommt in Elspe von der Fahrbahn ab