Nachrichten Blaulicht
Lennestadt, 26. September 2016

Fahrverbot, Punkte und Geldstrafe

Bekifft am Steuer

Bekifft am Steuer
Symbolfoto: Prillwitz
Grevenbrück. Polizeibeamte hielten Sonntagabend einen 19-jährigen Autofahrer an. Der Mann war auf der Kölner Straße in Grevenbrück unterwegs. Der kontrollierende Polizeibeamte bemerkte bei der Überprüfung körperliche Hinweise, die auf die Einnahme von Drogen hindeuteten.

Ein Drogenschnelltest an Ort und Stelle ergab, dass der 19-jährige Attendorner unter dem Einfluss von Cannabis stand. Daher war eine Blutprobe auf der Wache fällig. „Ihn erwarten nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, ein einmonatiges Fahrverbot sowie zwei Punkte in Flensburg“, teilte die Polizei am Montag mit. (LP)

Bildergalerie: Bekifft am Steuer