Nachrichten Blaulicht
Lennestadt, 01. Februar 2017

B55: Unfall mit zwei Verletzten in Bonzelerhammer

B55: Unfall mit zwei Verletzten in Bonzelerhammer
(Symbolfoto)
Bonzelerhammer. Zwei Totalschäden, zwei verletzte Frauen und eine einstündige Vollsperrung der B55: Das ist das Ergebnis eines Zusammenstoßes zweier Autos, der sich am Dienstagnachmittag, 31. Januar, im Bereich Bonzelerhammer ereignet hat.
Gegen 14.05 Uhr war eine 38-Jährige auf der Bundesstraße in Richtung Grevenbrück unterwegs gewesen. In Bonzelerhammer fuhr sie auf einen Waldweg und wendete ihren Pkw. Dabei übersah sie das Auto einer 46-Jährigen, die in Richtung Grevenbrück fuhr, und es kam zu einer Kollision beider Fahrzeuge. 

Beide Frauen wurden verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Beide Autos wiesen einen Totalschaden auf – die Gesamtschadenshöhe liegt laut Polizei bei rund 8500 Euro – und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten war die B55 rund eine Stunde lang für den Verkehr voll gesperrt.
(LP)

Bildergalerie: B55: Unfall mit zwei Verletzten in Bonzelerhammer