Nachrichten Blaulicht
Lennestadt, 27. Dezember 2016

Auto bleibt auf der Meggener Straße auf der Seite liegen

Auto bleibt auf der Meggener Straße auf der Seite liegen
Symbolfoto: Nils Dinkel
Meggen. Am Samstag, 24. Dezember, befuhr eine 47-Jährige gegen 11.50 Uhr mit ihrem VW Polo die Meggener Straße in Richtung Grevenbrück. Laut Polizei geriet sie „vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit“ ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab und touchierte ein Brückengeländer. Anschließend prallte der Wagen zurück auf die Fahrbahn und kam dort auf der Seite liegend zum Stillstand.

Durch den Unfall zog sich die Fahrerin leichte Schnittverletzungen zu, die vor Ort ärztlich versorgt wurden. Der entstandene Sachschaden liegt bei 2000 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Auto bleibt auf der Meggener Straße auf der Seite liegen